Und los geht`s!

Ich kann es kaum fassen, aber der Tag der Abreise ist nun tatsächlich gekommen und ich überprüfe nochmals, ob ich alles in meine Taschen gepackt habe. Ich wollte eigentlich nicht nervös werden und doch war ich in meine Leben vermutlich noch nie so nervös wie jetzt. Ich freue mich wie ein kleines Kind, aber wahrscheinlich brauche ich noch einen Moment um zu realisieren, dass ich nun tatsächlich aufbreche um meinen Traum zu erfüllen.

 

Am Samstag hatte ich mein Abschiedsfest und ihr könnt euch kaum vorstellen wie unglaublich ich mich gefreut habe, dass so viele Freunde und Familie kamen. Das Video, das ihr zu meinem Abschied gemacht habt, hat mich wahnsinnig gerührt und ich musste mich richtig zurückhalten um nicht loszuheulen wie ein Schlosshund. Ich möchte mich bei euch allen herzlich bedanken und bin überglücklich, euch in meinem Leben zu haben! Der Abschied fiel mir echt schwer und ich werde euch vermissen und oft an euch denken, aber ich bin mir sicher, dass ich euch schon bald wiedersehe.

 

Und nun geht`s los, ich freue mich schon auf die vielen Eindrücke, die Natur, die Landschaften, die Kulturen, die Menschen, die einsamen Strassen, die belebten Städte und die vielen Abenteuer die vor mir liegen. Drückt mir die Daumen und bis bald :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Benaadikt (Mittwoch, 02 März 2016 19:55)

    Wahr ein absolut geniales Fest!
    Ich freue mich riesig für dich!!
    Bis in 4 Wochen in Istanbul.

    Love Ben

  • #2

    Scanny (Mittwoch, 02 März 2016 22:42)

    Also dieser Abgang mit (hab ich richtig gezählt?) vier Patrouillenwagen; so was kriegen nicht mal Staatsoberhäupter in Bern! Gute Reise George!

  • #3

    Sabine&peter (Donnerstag, 03 März 2016 23:29)

    Wir haben uns sehr über deinen etappenstop bei ums gefreut! Wir wünschen euch gute fahrt und dank dem blog begleiten wir wuch ab und zu ein stück des weges. Machts gut! Alli vom bietschhorn unterbäch